Referenzen

Wirtschaft und Verwaltung

A.F., Führungskraft eines internationalen Biotechnologiekonzerns: Im Coaching mit Beate Kay-Enders habe ich erreicht, zu erkennen, wie viel Energie mich negative Emotionen kosten und wie nutzlos sie doch sind. Ich habe die positive Sicht in meinen Emotionen entdeckt und gelernt, damit verschiedene Wege zu finden, konstruktiv und mit Humor an solche Situationen heranzugehen. Alle Beteiligten fühlen sich nun motivierter und positiv gestimmt. Die Zuarbeit von Kollegen erfüllt nun häufiger gleich zu Beginn die Erfordernisse.


B.P., Mitarbeiter eines Versicherungskonzerns: Danke, liebe Frau Kay-Enders, Ihr Coaching hat mir sehr geholfen. Durch geschickte, analytische Fragestellung haben Sie mich zum Kernthema geführt. Ich hab´ mich bei Ihnen "gut aufgehoben" gefühlt. Sie strahlen für mich wohltuende Ruhe aus und Ihr souveränes Vorgehen hat mir viel Sicherheit vermittelt.


H.V., Führungskraft eines internationalen Versicherungskonzerns: Sie, Frau Kay Enders als Coach zu erleben, war für mich eine wertvolle Bereicherung. Sie haben die Kompetenz, ungewöhnliche Dinge zu denken und zu entwickeln. Sie halten Ihre Augen offen, rücken Situationen zurecht und liefern ein echtes Feedback. Sie handeln als kritische Beobachterin, aufmerksame Zuhörerin und unterstützende Begleiterin.


K.K., Mitarbeiter eines internationalen Distributors von Industrieanlagen: Beate Kay-Enders hat mich mit ihrer achtsamen und wertschätzenden Art in der Veränderung meines beruflichen Weges effektiv unterstützt. Meine Einschätzung zu ihrem professionellen Coaching: jederzeit empfehlenswert.


N.N., Führungskraft bei Ferrero: Beate Kay-Enders ist sehr gut auf mich und die jeweilige Situation eingegangen. Wir haben viel mit umsetzbaren Beispielen und Zielen gearbeitet.


N.N., Führungskraft bei der Stadtverwaltung Kaiserslautern: Sehr respektvoll und achtsam.


N.N., Führungskraft im öffentlichen Dienst: In meiner Situation hat mir mein Coach sehr geholfen. Ich konnte sehr viel lernen.

Wissenschaft und Non-Profit-Organisationen

C.H., Mitarbeiter der Technischen Universität Kaiserslautern: Ich merke, dass das Coaching viel in mir angestoßen hat was Bewertungen/Sichtweisen im Umgang mit anderen Menschen betrifft. Nun liegt es an mir, diese wichtigen Impulse zu nutzen und dabei aber auch Geduld aufzubringen, wenn die Umsetzung in diesem Lernprozess mal langsamer vonstatten geht.


C.K., Mitarbeiter der Technischen Universität Kaiserslautern: Eine sehr hilfreiche Erfahrung. Frau Kay-Enders hat mich auf dem Pfad der Erkenntnisgewinnung gut geleitet.


Katharina Wisniewski-Hoffmann, Arbeits- und Sozialpädagogisches Zentrum Kaiserslautern: Die Kollegiale Beratung von Beate Kay-Enders ist ein sehr wertvoller Beitrag für die Flüchtlingshilfe in Kaiserslautern. Die monatlichen Treffen sind zu einer Plattform des Austauschs unter Ehrenamtlichen geworden und sind gar nicht mehr wegzudenken. Der moderierte Austausch ist äußerst wichtig für die Aufarbeitung des Erlebten bei der Hilfe für geflüchtete Menschen.


L.R., Mitarbeiter der Technischen Universität Kaiserslautern: Unbedingt machen! Ganz hervorragend - besonders geeignet für Orientierung an/von Uni, weil Erfahrung an Uni & als Geschäftsführerin. Toller Coach!


Pfarrer Peter Annweiler, Leitung TelefonSeelsorge Pfalz: Beate Kay-Enders hält tolle Seminare. Fachlich und methodisch ist sie äußerst kompetent. Und deshalb erhält sie von den Teilnehmenden auch sehr positive Rückmeldungen. Ihre Workshops bieten eine gute Balance aus Theorie und Praxis, sind inspirierend und sehr zu empfehlen.


U.B., Geschäftsführer einer Forschungsgesellschaft: Frau Dr. Kay-Enders hat mit ihrem Coaching maßgeblich zu unserer Führungskräfte-Weiterentwicklung beigetragen.


N.N., Führungskraft an der Hochschule Kaiserslautern: Sympathisch, professionell - aber nicht abgehoben.


N.N., Teilnehmer des Studiengangs "Systemische Beratung": Für mich war es gut, hatte genau das erwartet. Vielen Dank Frau Dr. Kay-Enders.


N.N., Teilnehmer des Studiengangs "Systemische Beratung": Sehr lebendig, Atmosphäre kann man nur gut nennen.


N.N., Teilnehmer des Studiengangs "Systemische Beratung": Flexibel bezüglich der Inhalte = geht auf Teilnehmerwünsche ein.


N.N., Teilnehmer des Studiengangs "Systemische Beratung": Sehr abstrakte Themen, sehr klar präsentiert.

Privatpersonen

Anne-Dorothee Evers: Ich bedanke mich für die ungewöhnliche, aber äußerst angenehme, wie auch effektive Zusammenarbeit an meinem "Ich". Sie haben mir über diverse Klippen des Alltags und darüber hinaus geholfen. Ich habe die Telefonate mit Ihnen immer sehr geschätzt.


Brigitte H.: Ich bin mit Optimismus und Leichtigkeit aus der Beratung gekommen. Beate Kay-Enders hat mir Türen geöffnet, indem sie mich in meinem Tempo feinfühlig und konzentriert begleitet hat.


B.G.: Frau Kay-Enders strahlt eine beneidenswerte Ruhe aus.

 

HvN: In einer schwierigen Entscheidungssituation habe ich das Gespräch mit Frau Beate Kay-Enders gesucht. Nach genauer Klärung der Ausgangslage mit all ihren Verstrickungen und scheinbaren bzw. tatsächlichen Hindernissen gelang es mir mit ihrer Unterstützung, zu deutlich mehr Klarheit und Entscheidungssicherheit zu gelangen.

 

Ortrud S.: Durch das Coaching habe ich gelernt auf meine inneren Stimmen zu hören, und das hat mir geholfen, Probleme klarer zu sehen und Lösungsansätze zu finden.

 

Volker P.: Ich habe Frau Kay-Enders als engagierten und kompetenten Coach erlebt, der mir geholfen hat, den Zeitplan für meine Existenzgründung auszuarbeiten, Chancen und Risiken der Selbstständigkeit zu beurteilen und Business-Strategien zu entwickeln.


N.N.: Coaching eröffnet neue Perspektiven und Denkansätze. Coach ist sehr gut vorbereitet, strukturiert das Gespräch und kann sich in Situation des Klienten eindenken.

 
Dr. Beate Kay-Enders Coaching Kaiserslautern ©2017 :: powered by [BROWSERTEC]